Interne Kommunikation NEU beim Österreichischen Alpenverein

Ausganslage, Zielsetzung und Projektablauf

Der Alpenverein ist mit über 570.000 Mitgliedern und 22.000 Ehrenamtlichen der größte alpine Verein Österreichs. Um den Informationsfluss und die Kommunikation der Geschäftsstelle Innsbruck mit den Funktionären in ganz Österreich zu verbessern, hat clavis alle internen Kommunikationskanäle einer umfassenden Analyse unterzogen und Stärken sowie Verbesserungspotentiale identifiziert.

Durch Einzelinterviews und eine Online-Umfrage für alle Funktionäre wurden wertvolle Einschätzungen für die Anforderungen an die interne Kommunikation gewonnen. Eine sehr hohe Rücklaufquote ermöglichte fundierte Schlussfolgerungen, welche anschließend in einem Workshop gemeinsam diskutiert wurden. Das Konzept Interne Kommunikation NEU basiert somit auf breiter Einbindung von Mitarbeitern und Funktionären. Es beinhaltet konkrete Empfehlungen zur Verbesserung der Kommunikationswege und zur Optimierung der Informationsstrategie. Darüber hinaus werden die geeignetsten Kanäle für den internen Austausch aufgezeigt.

Kunde:
Österreichischer Alpenverein
Leistungen:
Evaluierung und Neustrukturierung der internen Kommunikation; umfassende Analyse der Kommunikationskanäle, Einzelinterviews, Online Funktionärsumfrage, Workshop, Konzept Interne Kommunikation NEU, Abschlusspräsentation
Jahr:
2018

 

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Oben