Sprechen Sie Klartext für bessere Kundenkommunikation!

Kundenkommunikation. Frau denkt ratlos nach, Gedankenchaos auf Tafel dahinter verbildlicht.

Schachtelsätze, Passiv-Konstruktionen, Beamten-Deutsch: die typischen Begleiter im Schriftverkehr von Banken und Versicherungen. Wer mit seinen Kunden verständlich und serviceorientiert kommunizieren möchte, sollte sich vor einem sprachlichen Veränderungsprozess nicht scheuen. […]

Read More…

Nationalratswahl 2017: Wahlprogramme sind für Laien oft unverständlich

Wahlprogramme NR-Wahl 2017. Foto von Prof. Dr. Frank Brettschneider

Kommunikationswissenschaftler der Universität Hohenheim untersuchen zusammen mit dem H+H CommunicationLab sowie wikopreventk Wahlprogramme auf formale Verständlichkeit und Sprache – Fachbegriffe, Anglizismen und Schachtelsätze machen Programme unverständlich – Neos-Programm am verständlichsten, Programm der Grünen Schusslicht. […]

Read More…

Salzburger Landtagswahl 2018: Wahlprogramme haben Schwächen bei Verständlichkeit

Wahlprogramme Verständlichkeit. Wahlkampfkampagnen Salzburger Parteien.

Während das SPÖ-Programm in puncto Verständlichkeit „Testsieger“ ist, landet die ÖVP deutlich abgeschlagen auf dem letzten Platz. Fremdwörter oder Sätze mit mehr als 40 Wörtern erschweren das Verständnis. „Salzburg“ und die „Salzburgerinnen“ stehen sprachlich bei allen Parteien im Mittelpunkt. […]

Read More…

To Top