Harald Schiffl von clavis
Geschäftsführender Gesellschafter

Harald Schiffl

Harald Schiffl ist seit rund 30 Jahren als Kommunikations-berater tätig und Mitbegründer der Krisenkommunikation in Österreich. Mit seiner Expertise wurde das intuitive und bisher einzigartige Krisenmanagementsystem mayday entwickelt.
Seine Schwerpunkte im Bereich Krisenkommunikation und -management sind Risikoanalysen, Erarbeitung von Kommunikationsstrategien zur Bewältigung von Krisen, Erstellung von Krisenhandbüchern, umfassende Strategische Beratung in Krisenfällen sowie die Entwicklung und Begleitung von Trainings und Übungen. Schiffl berät nationale und internationale Organisationen und Unternehmen. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in den Bereichen Litigation-Communications und Begleitung von Entscheidungsträgern bei anspruchsvollen Fragestellungen. Er war unter anderem 14 Jahre Senior-Berater und Geschäftsführer einer der führenden PR-Agenturen Österreichs, ehe er 2009 preventK als erste österreichische Agentur für strategische Krisenkommunikation und Krisenmanagement gründete. preventK fusionierte 2013 mit wiko wirtschaftskommunikation zu wikopreventk GmbH. Schiffl ist einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter von clavis und Autor zahlreicher Fachbeiträge und Gast-Vortragender an der Donau Universität Krems.

In eigener Sache: Hier finden Sie eine Stellungnahme der clavis-Geschäftsführer zur aktuellen medial-parteipolitischen Diskussion.

To Top